Kontakt

geb. 1943 in Weißenfels/Saale (Sachsen-Anhalt)

  • Studium der Fächer Geschichte und Geographie an der Universität Göttingen (1965 – 1969)
  • Bis 2006 Lehrer/Konrektor an der Hermann-Ehlers-Realschule Bergen/bei Celle (Niedersachsen)
  • Ab Ende der 1980er Jahre Angehöriger des Besucherdienstes der Gedenkstätte Bergen-Belsen

Ende des Jahres 2008 veröffentlichte das Gütersloher Verlagshaus (Verlagsgruppe Random House GmbH, München) die drei umfangreichen Bände „Aus der Geschichte der jüdischen Gemeinden im deutschen Sprachraum" (ISBN 978-3-579-08035-2).
Dieses gesamte Material ist Grundlage der Internet-Präsentation; inzwischen erheblich ergänzt steht diese dann 2015/2016 interessierten Nutzern komplett zur Verfügung.

 

Für kritische Anmerkungen und sachbezogene Hinweise betreffs der vorliegenden Texte bin ich jederzeit dankbar.

Klaus-Dieter Alicke
schriftlicher Kontakt bitte über meine Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!